Was bringt TYPO3 LTS Version 11 Neues?

Letzte Änderung:

Neues TYPO3 Long Term Release 11.5 a.k.a. v11 LTS

TYPO3 ist ein leistungsfähiges Content Management, dass neben einer einfachen Seitenpflege (auch in komplexen Umgebungen) Unternehmen und Organisationen bei der Suchmaschinenoptimierung und beim Multi-Channeling perfekt unterstützt. Mehr über TYPO3 erfahren Sie hier.

Am 05.10.2021 wird die neue TYPO3 Version 11(LTS) voraussichtlich veröffentlicht. Im Folgenden ein Überblick über die wichtigsten Neuheiten dieses Releases.


 

Version Veröffentlichungsdatum geplante Änderungen
Typo3 v11.0 22.Dezember 2020 Neue Systemanforderungen und Breaking Changes
Typo3 v11.1 23.Februar 2021 Multi-Faktor-Authentifizierung
Typo3 v11.2 04.Mai 2021 Link Sharing im Typo3 Backend
Typo3 v11.3 13.Juli 2021 tbd
Typo3 v11.4 07.September 2021 Feature freeze
Typo3 v11.5(LTS) 05.Oktober 2021 LTS Release

Sicherheitsupdates für Typo3 V11 LTS wird es nach aktuellem Stand bis zum 31.Oktober 2024 geben.

WICHTIG für alle Website-Betreiber mit TYPO3 v9: Für diese Version endet der kostenlose Long Term Support (LTS). Um den kostenpflichtigen Extended Long Term Support (ELTS) zu vermeiden, empfiehlt sich ein TYPO3-Update auf die aktuellste Version.

WICHTIG für alle Website-Betreiber mit TYPO3 v7: Für diese Version endet der Extended Long Term Support (ELTS). Um Sicherheitslücken und weitere Probleme zu vermeiden, empfiehlt sich dringend ein TYPO3-Update auf die aktuellste Version.


 

Neue Funktionen in TYPO3 Version 11

Generelle Systemverbesserungen

Die Version 11 von TYPO3 kommt mit vielen allgemeinen Verbesserungen/Zielen:

  • hinsichtlich schnellerer und besserer Updatebarkeit von v9/v10 auf v11
  • zur Erhöhung der Nutzerfreundlichkeit(Usability) für Redakteure und Administratoren
  • bezüglich der Implementierung von zwei Faktor Authentifizierung(2FA) und einer Verbesserung der API hinsichtlich der Sicherheit
  • zur Steigerung der Barrierefreiheit des Typo3-Backends

Veränderte Systemanforderungen

V11 hat erhöhte (minimale) Systemanforderungen an den Server:

  • PHP 7.4+ (v10 unterstützte 7.2+) -- Direkter Umstieg auf PHP 8 empfohlen
    • SQLite 3(Teil von PHP)
  • MariaDB 10.1+
  • PostgreSQL 9.4+
  • MySQL 5.7+ (zuvor 5.5+) --Bestenfalls auch direkt auf MySQL 8 umsteigen
  • SQL Server 2012 oder neuer

Aktualisierte Bibliotheken:

  • Doctrine DBAL Version 3.0
  • Symfony Version 5.2+
  • Bootstrap Version 5 (im Backend)
  • Composer Version 2 (relevant für Composerbasierte Installationen)

Link Sharing und Deep Linking im Backend

Es ist Redakteuren nun möglich ihr aktuell aktives Modul/die aktuelle Seite per E-Mail, Instant Messenger, Link usw. zu mit anderen Redakteuren zu teilen.
Diese müssen natürlich Zugriffsrechte für die entsprechende Seite besitzen.

Beim Öffnen von Backend-Modulen/FormEngine-Datensätzen wird die URL an das entsprechende Element angepasst und kann so z.B. als Lesezeichen gespeichert oder auch geteilt werden.


Nutzerfreundlichkeit(Usability)

Das Ziel dieser Änderungen ist die intuitivere, benutzerfreundliche Gestaltung des Backends. Redakteure und Administratoren sollen so schneller und angenehmer arbeiten können.
Die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit soll schrittweise immer weiter fortgeführt werden.


Workspaces

Editoren können gemeinsam an verschiedenen Versionen eines Inhalts einer Typo3 Seite arbeiten und sie überprüfen/eine Vorschau anschauen und dann z.B. einen dieser Workspaces in der live Version veröffentlichen.

Grundlegend ist es möglich ausgewählten Benutzern nur Zugriff auf bestimmte Inhalte in einer isolierten Umgebung zu erteilen. Jede Änderung kann dann zunächst von einem Supervisor geprüft werden und dann ggf. veröffentlicht werden. Dies vereinfacht die Zusammenarbeit und Kontrolle größerer Arbeitsgruppen. Mehr dazu hier.


Multi-Faktor-Authentifizierung(2FA)

Um die Sicherheit weiter auszubauen wird in Typo3 V11 ein mehrstufiges Authentifizierungsverfahren integriert. Mit einem zweiten Gerät(z.B. Smartphone) können sich Administratoren/Redakteure dann verifizieren.

Diese API kann auf für Frontend-Benutzer zum Einsatz kommen(falls gewollt). 

In unserem Know-How-Artikel zur sog. 2-Faktor-Authentifizierung in TYPO3 erfahren Sie welche Einstellungen hierfür erforderlich sind.